Kostenlose Excel Kassabuch Vorlage

Kostenlose Excel Kassabuch Vorlage mit Anleitung

Für Microsoft Word und Excel zum Downloaden

Wer gesetzlich dazu verpflichtet ist ein Kassabuch zu führen, muss sowohl Einnahmen als auch Ausgaben, welche mit Bargeld gezahlt werden, erfassen sowie dokumentieren. Du möchtest dein Kassabuch ordnungsgemäß führen und bist deshalb auf der Suche nach einem vorgefertigten Vorlage für dein Kassabuch im Excel Format? Dann bist du bei uns genau richtig – Wir bieten dir eine Excel Vorlage: kostenlos, individuell anpassbar und rechtssicher!

Kassabuch Vorlage Muster für Excel
Kassabuch mit sevDesk führen kostenlos testen
Kassabuch mit Excel erstellenDownload

Unsere Excel Kassabuch Vorlage bietet dir die Möglichkeit mit nur wenigen Klicks, die tägliche Eingabe deiner Einnahmen und deiner Ausgaben zu vereinfachen. Hierzu müssen alle Geschäftsfälle des jeweiligen Tages aufgezeichnet werden. Insbesondere folgende Eintragungen musst du in der Excel Kassabuch Vorlage vermerken:

  1. das Datum der Einnahme oder Ausgabe
  2. der Buchungstext
  3. die Belegnummer
  4. der Bruttobetrag und die Währung der Einnahme oder Ausgabe
  5. der aktuelle Kassabestand (Saldo)

Lade dir die Excel Kassabuch Vorlage direkt herunter und vermerke deine Einnahmen und Ausgaben in der jeweiligen Tabelle. Anschließend kannst du die ausgefüllte Kassabuch Vorlage ausdrucken und sie deinen Papieren zuordnen. So bleiben deine Einnahmen und Ausgaben für dich sowie das Finanzamt stets nachvollziehbar!

Anleitung zur Excel Vorlage

  1. Lade dir die Kassabuch Vorlage für Excel herunter.
  2. Gib links oben deinen Firmennamen, den Monat, das Jahr und die Seite an.
  3. Rechts oben füllst du nur den Anfangsbestand aus. Alles andere wird automatisch berechnet.
  4. In der Tabelle trägst du nun links deine Einnahmen und rechts deine Ausgaben mit Belegnummer, Datum, Beschreibung und Betrag ein.
  5. Die Tabelle errechnet dir automatisch deinen aktuellen Kassabestand und zeigt ihn oben rechts an.
  6. Jetzt gibst du deine Artikel und Dienstleistungen an. Dabei musst du die Bezeichnung, die Menge, den Einzelpreis und den Gesamtpreis angeben. Die Summe ohne Umsatzsteuer und der Rechnungsbetrag mit Umsatzsteuer müssen auch angegeben werden.
  7. Unter den Positionen hast du nochmal Platz für Text. Beispielsweise bis wann die Rechnung zu bezahlen ist oder Ähnliches und deiner Signatur.
  8. Am Ende der Rechnung befindet sich der Fußtext. Dort trägst du nochmal deine vollständigen Firmendaten mit Telefonnummer, ggf. Fax, Homepage und Email-Adresse ein. Weitere wichtige Daten, die in den Fußtext gehören, sind deine Kontodaten, Name der Bank, IBAN/Kontonummer und BIC/Bankleitzahl und die USt.-ID mit dem Namen des Geschäftsführers.
  9. Vorlage speichern oder ausdrucken. Zum verschicken per Email als PDF speichern. Für weitere Rechnungen als Word- oder Excel-Dokument speichern

Wenn du einen bequemeren Weg suchst dein Kassabuch zu führen sowie deine Einnahmen und Ausgaben zu vermerken, dann versuche es mit sevDesk, der Online-Kassenbuchsoftware. Damit kannst du in wenigen Klicks dein Kassabuch verwalten.

Über 80.000 begeisterte Kunden. Überzeuge dich selbst!
Mit der Anmeldung akzeptierst du die AGB und die Datenschutzerklärung.