Externe Inhalte
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von YouTube. Durch Klick auf “Externe Inhalte laden” erklärst du dich damit einverstanden, dass dir externe Inhalte angezeigt werden. Dabei werden personenbezogene Daten an die Drittplattform übermittelt.
Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von YouTube.

Aktiva in der Bilanz: So weist du deine Vermögenswerte richtig aus

Aktualisiert am
16
.
01
.
2024
1-Dollar-Note auf einem Glastisch vor einer weißen Backsteinwand

Die Aktiva deiner Bilanz weist alle vorhandenen Vermögensgegenstände aus, die deinem Unternehmen zur Verfügung stehen. Sie informiert jedoch nicht wie die Passiva über die Mittelherkunft, sondern über die Mittelverwendung. Erfahre in diesem Beitrag, welche Rolle die Aktiva in der Bilanz spielt, welche Elemente dazugehören und warum die Aktiva als Kennzahl wichtig ist.

Bedeutung der Aktiva als Kennzahl

Anhand der Aktiva und Bilanzsumme kannst du vielfältige Aussagen zum Erfolg und zur Entwicklung deines Unternehmens treffen. Sie ist Basis für die Berechnung zahlreicher Kennzahlen in der Bilanzanalyse. Dazu gehören beispielsweise:

  • Vermögensintensität (Verhältnis von Anlagevermögen zu Umlaufvermögen)
  • Umlauf-/Anlagenintensität (Anteil des Anlagevermögens bzw. Umlaufvermögens am Gesamtvermögen)
  • Working Capital(Abdeckung der kurzfristigen Verbindlichkeiten durch Umlaufvermögen)
  • Anlagenabnutzungsgrad (Aufschluss über die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens)
  • Anlagendeckungsgrad (Finanzierung des Anlagevermögens mit Eigenkapital)

Nutze die Aktiva gezielt für die Bilanzanalyse, um wichtige Erkenntnisse über dein Unternehmen zu bekommen. So erfährst du durch die Bilanzierung mehr über die Mittelverwendung im Unternehmen, über die stabile Finanzierung deiner Vermögenswerte oder deine Flexibilität bei unternehmerischen Entscheidungen.

Du hast kein Interesse den ganzen Beitrag zu lesen? Dann haben wir hier ein passendes Video für dich!

Aktiva & Passiva | Erklärung & Unterschiede

Diese Posten gehören zu den Aktiva

Im UGB § 224 Abs. 2 werden die wichtigsten Posten der Aktiva dargestellt:

Kostenlose Bilanzvorlage schnell & einfach downloaden!

Wie du diese Positionen in deiner Bilanz richtig ausweist, zeigt dir unsere kostenlose Bilanz-Vorlage ganz übersichtlich – jetzt herunterladen!

Kostenlose Bilanz Vorlage von sevdesk zum Download für Word und Excel
Kostenlose Bilanz Vorlage

Anlagevermögen in den Aktiva

Zum Anlagevermögen gehören nach § 224 Abs. 2 lit. A UGB alle Vermögenswerte, die deinem Unternehmen dauerhaft dienen sollen. Das sind beispielsweise Produktionsmaschinen, langfristige Finanzanlagen, Beteiligungen an anderen Unternehmen oder auch immaterielle Vermögensgegenstände wie Lizenzen oder Konzessionen. In der Kapitalstruktur gehören sie zu den Aktivposten, weil die Bestandskonten Auskunft über die Verwendung der Mittel geben. Erfahre dazu mehr in unserem Beitrag über das Anlagevermögen.

Umlaufvermögen in den Aktiva

Das Umlaufvermögen nach § 224 Abs. 2 lit. B UGB umfasst all jene Vermögensgegenstände, die deinem Unternehmen nur kurzfristig zur Verfügung stehen, beispielsweise Rohstoffe, das Geld in deiner Handkasse oder das Guthaben auf deinem Firmenkonto. Auch hier geht es um die Mittelverwendung, weil diese Vermögensgegenstände durch Eigenkapital, kurzfristiges oder langfristiges Fremdkapital (Passivkonten, Mittelherkunft) finanziert werden. Lies in unserem Beitrag mehr zum Umlaufvermögen.

Rechnungsabgrenzungsposten auf der Aktivseite

Wenn du vor dem Bilanzstichtag Ausgaben hast, aber die entsprechende Leistung erst im neuen Jahr fällig wird, musst du die Ausgaben durch einen Rechnungsabgrenzungsposten der richtigen Periode zuweisen. In der Bilanzierung sind sie nötig, um eine periodengerechte Aufstellung der Bilanzsumme zu ermöglichen. Erfahre in unserem gesonderten Beitrag mehr zu Rechnungsabgrenzungsposten.

Latente Steuern als Aktivposten

In der Bilanzierung sind latente Steuern auf der Aktivseite ausweisen. Sie entstehen immer dann, wenn zwischen der handels- und steuerrechtlichen Betrachtung deiner Vermögenswerte Unterschiede bestehen und du daraus einen Steuervorteil erlangst. Erfahre in unserem Beitrag, wie latente Steuern funktionieren.

Aktiva in der Bilanz richtig ausweisen

Wie du die Aktiva in der Bilanz richtig gliederst, ergibt sich aus § 224 Abs. 2 UGB. Sie muss eine T-Konto-Form aufweisen. Dazu musst du die im Unternehmensgesetzbuch vorgegebene Gliederung verwenden. Das Vermögen, also die Aktiva, wird in der Bilanz auf der linken Seite aufgeführt und die Passiva, also die Verbindlichkeiten, Rückstellungen und das Eigenkapital, auf der rechten Seite (Passivseite). Wird eine Bilanz erstellt, dann gilt für diese die sogenannte Bilanzgleichung: Das bedeutet, dass die Endsumme (Bilanzsumme) von Aktivseite und Passivseite stets gleich sein müssen.

Gegenüberstellung von Aktiva und Passiva
Darstellung von Aktiva und Passiva in einer Bilanz

Mit Buchhaltungssoftware Aktiva korrekt ausweisen

In der Buchhaltung verbuchst du die verschiedenen Geschäftsvorfälle. Diese können sowohl das Eigen- oder Fremdkapital als auch die Vermögensgegenstände betreffen. Damit du alle Positionen in deiner Bilanz später richtig ausweisen und die Bilanzsumme ermitteln kannst, ist zuvor die korrekte Buchführung besonders wichtig. Mit einer Jahresabschluss-Software wie sevdesk wird es einfacher, deinen Jahresabschluss vorzubereiten. Deine Geschäftsvorfälle und Anlagen kannst du einfach erfassen und verwalten.

Teste sevdesk jetzt 14 Tage kostenlos und unverbindlich!

Häufig gestellte Fragen zum Thema

Erstelle deine Rechnung mit unserem kostenlosen Rechnungsgenerator und erhalte sie als PDF
  • Umfassendes Rechnungsmanagement
  • Automatisierte EÜR & UStVA
  • Integriere Online Banking und mehr
  • Nutze viele weitere Funktionen
sevdesk Dashboard auf einem Laptop.
Tipp: GuV & Bilanz perfekt vorbereitet

Mit der Buchhaltungssoftware von sevdesk bereitest du wichtige Punkte der Bilanz für deinen Steuerberater vor.

✔ GuV mit wenigen Klicks

✔ Prinzip der doppelten Buchführung

✔ Einfacher DATEV-Export für deinen Steuerberater

✔ ... und viele weitere Funktionen!

Teste sevdesk und viele weitere Funktionen der online Buchhaltung jetzt 14 Tage kostenlos und unverbindlich!